„Ah, push it – push it real good…!!!”

IMG_0183-1Ein schönes, üppiges Dekolleté – der Ausdruck purer Weiblichkeit. Während in den 60er und 70er Jahren eher kleine Brüste „in“ waren, so gehört seit Anfang der 90er Jahre ein prall gefülltes Dekolleté zu den Schönheitsidealen einer Frau. Cindy Crawford, Claudia Schiffer und Eva Herzigová sind Vorbilder dieser Modewelle und haben nicht nur reihenweise Männerköpfe um den Verstand gebracht. Der Trend hat sich bis heute durchgesetzt, ein schönes Dekolleté ist noch immer Trumpf. Doch leider ist nicht jede Frau von Mutter Natur mit einem großen Busen gesegnet und kann direkt zu den Marken für Große greifen. Aber es wäre doch gelacht, wenn man nicht auch für dieses kleine Problem eine simple, aber doch effektive Lösung finden würde. Das Zauberwort nennt sich Push up BH.

Auch wenn es bereits 1961 erste Entwürfe eines Push up BHs, so wie wir ihn heute kennen, gegeben hat, wurde der große Hype um die kleine Wunderwaffe erst 1994 ausgelöst. Damals, wie heute ist die Frauenwelt ganz verrückt nach dem Push up BH. Er gehört enfach in jede Wäscheschublade einer Frau.  Aber was um Gottes Willen macht den Push up BH so unverzichtbar? Der Push up hat einen ganz besonderen Schnitt. Typisch für das formende Wäschestück sind die festen, oft mit einem Drahtbügel verstärken Körbchen. Brustband und Träger sind extra so konzipiert, dass die Körbchen eng am Körper anliegen und somit so gut wie gar nicht verrutschen können. Dadurch wird die Brust angehoben und nach innen gedrückt und voila Sie haben ein üppiges Dekolleté. Die Brust wirkt voller, straffer und vor allem größer. Man kann den Push up-Effekt auch noch durch spezielle Einlagen, zum Beispiel Gel-Polster, Luft-Polster oder auch aus Schaumstoff, aber auch durch vordere Schnürungen, noch zusätzlich verstärken. Mit diesen kleinen Tricks kann man ganz einfach und ohne große Anstrengungen seinen Busen um bis zu zwei Körbchen größer erscheinen lassen.

IMG_0348-1Meiner Meinung nach, ist der Push up das Beste was der Frauenwelt, ganz zu schweigen von den Herren der Schöpfung, die natürlich ebenso die schöne Aussicht genießen, passieren konnte. Zu einem schönen Abendkleid oder einem fetzigen Party-Top gehört einfach ein praller Ausschnitt, mit dem Push up BH kein Problem mehr. Aber auch ein stinknormales Basic-Top kann mit einem wundervollen Dekolleté zu etwas ganz Besonderem werden. Die passenden Push ups gibt es natürlich in den verschiedensten Formen und Farben bei Enamora. Wer allerdings auch seine Garderobe etwas aufmotzen will, dem empfehle ich, sich doch einmal die junge Mode von stylefruits.de anzuschauen. Da lässt sich an dieser Stelle doch nur noch eins sagen, pusht was das Zeug hält!

Hinterlasse eine Antwort