Archiv für März 2010

Felina – Sinnliche Wäsche bis in hohe Cups

Montag, 22. März 2010

80504_81304_vanilleKeinen passenden BH zu finden, kennen viele Damen nur zu gut. Wenn Frau zudem noch eine große Größe braucht und in keinem normalen Geschäft einen Büstenhalter mit ihrer Cup-Größe oder ihrem Unterbrustumfang bekommt, kann der Lustkauf auch mal schnell zum Frustkauf werden. Obendrein bestechen Modelle für große Cups häufig nicht gerade durch sexy Design und verführerische Optik.

Felina hat genau diesem Problem den Kampf angesagt. Hinter diesem Namen verbirgt sich ein Traditionsunternehmen, welches seit nunmehr 125 Jahren hochwertige Miederwaren und Wäsche-Designs für Frauen jeden Alters und für jede Figur herstellt. Schließlich hat nicht nur der deutsche Durchschnittsbusen ein Recht auf formschöne Wäsche und keine Frau sollte sich zwischen einem schönen Design und optimalem Halt entscheiden müssen. 80505_80105_hoch

Ab einem E-Körbchen wird die Wahl des passenden BHs schwierig und umständlich. Eine solche Körbchengröße sieht zwar nicht selten verführerisch aus, kann für die Frau jedoch schnell zur gesundheitlichen Belastung werden und mit dem falschen BH zudem unschön und unvorteilhaft verpackt sein. Schwere Rückenschäden, eine frühzeitig hängende Oberweite sind die unliebsame Folge und diverse alltägliche Handlungen und sportliche Aktivitäten werden schnell zur Anstrengung. Felina sorgt mit extra breiten Trägern, angenehmen Materialien sowie einem Minimize-Effekt für komfortablen Halt, stützt den Busen und entlastet den Rücken. Mit den Felina-Modellen weiß Frau sich dennoch feminin gekleidet. Schließlich darf Wäsche für große Größen durchaus auch ansprechend und sexy sein. Hochwertige Spitze, glanzende Materialien, sinnliche Farben – die BHs und Höschen von Felina überzeugen nicht nur durch ihren stützenden Effekt. Die Trägerin kann zudem ihren Körper durch eine verführerische Optik unterstreichen.80604_81004_schwarz_Titel

Was sind die aktuellen Farbtrends in Sachen Dessous?

Mittwoch, 10. März 2010

Passio_4385_4389_blau_vorneDer Marine Chic samt den Trendfarben Blau und Rot erobert in diesen Tagen die Fashion Welt. Überall sehen wir leuchtende oder dunkle Marine-Töne an Kleidern, Röcken und Blusen. Doch auch die Dessous-Hersteller haben diesen aktuellen Modetrend aufgegriffen. Schön für alle Damen, die eine Schwäche für traumhafte Dessous haben. Nicht nur Dessous, sondern selbst Bademode wie Bikini und Badeanzug leuchten in frischen Farben. Das die Unterwäsche in diesem Jahr etwas bunter wird, war ja bereits bei der Präsentation der neuen Kollektion von Passionata durch Topmodel Bar Refaeli zu merken. Die Bilder hierzu können im Passionata Online Shop bestaunt werden. Auch andere Marken ziehen bei diesem Trend mit. Im Frühjahr/Sommer 2010 erstrahlen die außergewöhnlichen Designs der Topmarken nicht nur in den Klassikern Schwarz und Weiß, die blauen und roten Farbakzente stechen ganz klar hervor. Erneut im Trend liegt zudem Violett. Schon im letzten Jahr ein Favorit der Dessoushersteller, konnten sich Lilatöne auch 2010 durchsetzen.1h81115716

Ganz vorne mit dabei sind die Topmarken Passionata, Princesse Tam Tam und Aubade. Ihre aktuellen Kollektionen versprühen frühlingshaften Charme – und das durch leuchtende Farben. Schwarz und Weiß werden in der Welt der Dessous wohl auch in Zukunft den farblichen Ton angeben und das ist bei den wunderschönen Designs der Lingerie-Hersteller auch von der Damenwelt gewünscht. Doch der eine oder andere Farbtupfer ist natürlich eine gelungene Abwechslung. Enamora jedenfalls freut sich auf die neuen Modelle und Farben.