Berliner Szenelabel Wundervoll bei Enamora

Schließen sie die Augen, und stellen Sie sich vor: Lingerie aus Seide schmiegt sich zart an Ihre Haut. Dieses angenehme Gefühl, gleichzeitig kühl und doch nicht kalt. Wenn sie jetzt die Augen öffnen: was sehen Sie? Ganz viel Spitze, Rüschen und Schleifen? Das mag vielleicht ganz hübsch sein, aber modern ist es eher nicht. Gerade zu einer Zeit, in der ein Spitzenkleidchen das andere über den Catwalk jagt, wünscht sich das Auge etwas Ruhe.

Das hat Matthias Jaschke, der Gründer des Berliner Trendlabels „ Wundervoll“, erkannt. Also hat er Anfang des Jahres seine erste Dessous-Kollektion auf den Laufsteg geschickt – und versetzte damit die ganze Modewelt in Aufregung. Ob Stylekritiker oder Fashionistas – sie alle sind verrückt nach „Wundervoll“.

Preise zwischen 119 € und 129 €

Unter dem Titel Fall and Winter Rythm hat sich die erste Kollektion ganz dem Thema Melodie und Rhythmus verschrieben. Und kombiniert dabei hochwertige Verarbeitung mit minimalistischen, gleichzeitig aber nostalgischen Designs. Edelster Jersey aus Seidenzwirn wird durch klare Schnitte in cool-stylische Modelle verwandelt. So hochwertig und so zeitlos, dass man sie auch nach fünf Jahren noch nicht aus seinem Kleiderschrank verbannen will oder muss.

Overtone Bra, 79 €

Besondere Highlights:

Die Boogie Briefs:

hohe Taille mit doppelter, langer Knopfreihe – und fertig ist der hochaktuelle Matrosenlook, Preis: 129 €

Der Overtone Bra:

großzügig geschnittene Körbchen + zwei verschiedene Tragevarianten = absoluter Komfort, Preis: 79 €

Die Boom-Chicka-Boom Shorts:

cooler Retro-Look, bequemer Pantyschnitt – sportlich-modernes Design, Preis: 69 €

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort