Bikinitrends im Sommer 2010

Aubade_Cocktail A Bondi_AB-0110_Bikinislip_schwarz_1Der lang herbeigesehnte Sommer rückt  immer näher und es wird Zeit, sich langsam Gedanken über die diesjährige Beachwear zu machen. Gerade Frauen haben im Bereich Bademode eine Riesenauswahl, sodass es sich durchaus lohnt, die verschiedenen Modelle einmal genauer zu betrachten. Dies ermöglicht es einem, in den aktuellen Bikini Kollektionen den für die eigene Figur am besten geeigneten Bikini zu finden und am Strand zu einem echten Hingucker zu werden.

Nicht jeder Sommertrend ist für jeden Figurtyp geeignet. Beim Bikini-Kauf sollte man daher darauf achten zu welchem Oberteil man greift. Für Frauen mit zierlicher Figur eignet sich besonders der Bandeau Bikini. Durch raffinierte Raffungen und liebevolle Applikationen vergrößert der wie ein Brustband funktionierende Bikini den Busen optisch und sieht in Verbindung mit knappen Höschen oder Panties toll aus.

An Frauen mit großer Oberweite sehen vor allem Neckholder Bikinis vorteilhaft aus. Diese heben die Brust an und sorgen so für ein Dekolleté, das sich durchaus sehen lassen kann. Besonders im Trend sind hier verspielte Blümchen Prints und großflächige Muster, da diese den Busen optisch kleiner wirken lassen und von der Oberweite an sich ablenken. Aber auch Bustier Bikinis mit vorgeformten Cups zaubern ein traumhafte Dekolleté und garantieren gleichzeitig genug Halt und Unterstützung, sodass der Strandurlaub ohne Probleme kommen kann.

Bei kleinen Schönheitsmakeln und unerwünschten Fettpölsterchen empfehlen sich wiederum vor allem ein Tankini oder Monokini. Tankinis haben den Vorteil, dass Problemzonen unter dem Oberteil in Tank Top-Form einfach verschwinden. Monokinis zaubern zusätzlich dazu noch tolle Kurven durch Aussparungen im Hüftbereich und sind der Sommertrend schlechthin. Sexy Schnitte und tolle Farben machen Sie zu einem echten Highlight, auch wenn man keine Modelmaße besitzt.

Aubade - Paradise Island - Push-Up_N908_Slip_1Ein eher kurioser Trend ist der Micro Bikini. Hier wird extrem an Stoff gespart und nur das Nötigste bedeckt. Zum Tragen dieses Bikinis ist eine große Portion Selbstbewusstsein unabdingbar und Frauen ohne Modelmaße sollten schnell einen großen Bogen um dieses Modell machen, da man ohne die perfekte Figur wider Willen sehr schnell zur allgemeinen Erheiterung  beiträgt. Im Zweifelsfall sollte man dann doch lieber bei den Klassikern von Marken wie Princesse tam tam, Freya und Tommy Hilfiger bleiben – denn hier sind Eleganz und Stil bei jedem Modell und Schnitt garantiert.

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort