O‘ zapft is!

1Bald ist es endlich wieder so weit, in fast einem Monat öffnen sich zum wiederholten Male die Pforten des Oktoberfestes und es kann mit so einigen Maß‘, Brezn und anderen Schmankerln von der Wiesn ausgiebig geschunkelt und gefeiert werden. Frauen schlüpfen traditionell in raffinierte Dirndl und Männer präsentieren sich in ansehnlichen Lederhosen. Und auch untendrunter wird ordentlich aufgerüstet. Doch während wir bislang fast ausschließlich nur von bezaubernden Dirndl-BHs, die für das wohl geformte Holz vor der Hüttn sorgen, berichtet haben, sind jetzt auch mal die Männer dran. Wie könnte Mann für die Mordsgaudi auf der Wiesn besser ausgerüstet sein, als mit ausgefallenen Trachten-Boxershorts!?

Jockey1Genau das dachte sich auch das Herren Unterwäschelabel Jockey und designte passend zur Oktoberfest-Saison Boxershorts mit typisch bayrischen Elementen, wie dem trendigen Karomuster in Blau-Weiß, Edelweißblüten und Latzhosenoptik. Liebevoll gearbeitete Details wie kleine Knöpfe oder zarte Stickereien machen die Wiesn Shorts von Jockey zu etwas ganz Besonderem. Zudem sind die Unterhosen auch noch super angenehm zu tragen. Leichtes Baumwollmaterial und der elastische Gummibund sorgen für einen angenehmen und perfekt aussehenden Sitz – Knackpopo in der Lederhose inklusive! Und auch wenn Mann es dieses Jahr nicht auf die Münchener Theresienwiese zum Oktoberfest schaffen sollte, die Wiesn Shorts machen nicht nur unter Lederhosen eine spitzen Figur!!!

Die tollen Unterhosen von Jockey können Sie jetzt auch bei Enamora erwerben, zum Shop geht es HIER!

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort