Strandfieber

Ehrlich gesagt, hätte mir jemand vor drei Wochen gesagt, dass ich dieses Wochenende auf nichts mehr Lust haben würde als auf Baden gehen, ich hätte ihm nicht geglaubt. Zu trüb war das Wetter Anfang des Monats noch das Wetter. Der wärmste April seit Beginn der ersten Wetteraufzeichnungen hat mich eines Besseren belehrt. Stellt sich bloß die Frage: Welcher Bikini ist für mich optimal? Und da ich gewiss nicht die einzige mit dieser Frage bin, gebe ich hier ein paar Tips:

Gepaddete Cups

Perfekt für alle, die ein volleres Dekolleté und optimalen Halt wünschen:

Chez Louise von Huit, Bikini für 95 €

Raffungen

…sind perfekt bei wenig Oberweite. Wer also optisch mehr Fülle möchte, für den sind geraffte Oberteile eine gute Wahl.

Divine Naiade von Aubade, Oberteil für 89,90 €

Gedrehte Bikinis

Eine Weiterentwicklung der Raffung, bloß raffinierter.

Switch von Princesse tam tam, Oberteil für 39 €

Große Cups

Schönes Design, kombiniert mit Extra Halt.

Vodaktini von Freya, Oberteil ab 34,95 €

Jetzt bleibt nur noch ein Problem: Ich kann mich nicht entscheiden…

Hinterlasse eine Antwort