Mit ‘Triumph’ getaggte Artikel

Luxuriöse Träume von Triumph – verführerisch in Weiß

Montag, 18. Juni 2012

Weiße Unterwäsche zählt neben Schwarz einfach zu den Klassikern. Jeder Frau schmeichelt sie und jedem Mann verdreht sie den Kopf. Weiß steht für Unschuld, Offenheit und Reinheit – Attribute, die Mann an einer Frau nicht zu verachten weiß. Paart sich jetzt noch zu dem scheinbar schüchternen Weiß ein wenig feine Spitze, so ist der Unterwäschetraum perfekt. Aber aufgepasst, weiße Spitzen BHs, Corsagen und Slips sind längst nicht nur lieblich und unschuldig. Vor allem Reinheit und der Eindruck von scheinbarer Jungfräulichkeit können sehr verführerisch sein. Ergo, eine Frau sollte immer mehrere weiße Sets in der Wäscheschublade parat haben.

Ganz besonders edel sind die neuen Modelle der aktuellen Triumph Kollektion. Natürlich ist Triumph schon allseits bekannt für bequeme Schnitte, außergewöhnlich schöne Designs, sorgfältig ausgewählte Stoffe und eine hochwertige Verarbeitung, doch diese Modelle haben mich ganz besonders verzaubert. Aber sehen Sie doch einfach selbst…

Jetzt traumhafte Wäsche von Triumph entdecken, hier gehts zum Enamora Triumph Shop!

Bonbon und Pastel war gestern – hier kommen die neuen verführerischen Dessous mit intensivster Leuchtkraft!

Freitag, 06. Januar 2012

Als schöner Auftakt für das neue Jahr läuten die neusten Dessous Kollektionen in bunte und fröhliche Farben das neue Jahr ein. Schon im vergangenen Herbst fing die Sucht nach warmen Brombeerfarben an. Denn warme, satte Farben bringen nicht nur Freude im Kleiderschrank, sondern machen auch Lust auf wollige Momente. Mit warmen Rottönen wirkt die Haut sinnlich und gesund und auch man selbst fühlt sich verführerischer und glücklicher. Denn anders als ein extremer Rotton wirken Brombeer- oder Rosatöne weniger aufdringlich reizvoll, als dass sie auf subtiler Art und Weise sinnlich sexy wirken. Nicht nur die angesagten Beerentöne haben einem den Appetit auf mehr gemacht, sondern auch weitere modische Trends wie Neon- und Knallfarben. Auch die Dessous Designer haben sich von diesem Trend anstecken lassen und beginnen das neue Jahr mit besonders intensiven Knallfarben. Ist das vielleicht ein Auftakt für einen neuen, frischen Neuanfang? „Neues Jahr, Neues Glück!“ – heißt besaglich das Sprichwort. Man sollte dabei steht positiv in die Zukunft schauen und jede Möglichkeit ergreifen, die einem serviert wird. Und am besten lassen sich positive Momente und positive Gedanken durch helle, auffällige Knallfarben versprühen. Auch Enamora möchte im neuen Jahr mit noch mehr Elan Freude und Verführung verbreiten und hat sich deshalb die besten Stücke verschiedenster großer Marken herausgesucht. Besonders freuen darf man sich auf die Knallfarben einiger Marke wie Triumph, Passionata, Elle MacPherson und natürlich die verspielte Marke Princesse Tam Tam. Man darf sich jetzt ruhig mehr trauen als sonst. Weg mit den ganzen Vorsätzen. Jetzt werden aus Worte Taten gesetzt und  das mit aufregend frischen Knallfarben mit intensiver Leuchkraft!

Perfect Body Match

Montag, 21. November 2011

Gerade zur eiskalten Winterzeit bewährt sich der Zwiebellook am besten um sich vor dem kalten Winter zu schützen. Von dicken Stulpen zu Thermostrumpfhosen bis hin zu ultra-bequemen Bodys, die hauteng den Oberkörper vor windigen Sturmattacken schützen: Das, was unter der Kleidung getragen wird, ist das A und O der richtigen Winterbekleidung.

Denn wie es thermographische Untersuchungen bewiesen haben, kühlt der Frauenköper im mittleren Bauchbereich schneller aus, als bei Männern. Daher ist die Wahl der richtigen Kleidung sehr wichtig um warm durch den Winter zu kommen. Weichsitzende Bodys sind dabei also stets das Richtige und sind besonders schöne Alternativen zu den klassischen Shirts. Bodys gibt es in verschiedene Versionen um für jeden Tragetyp die passende Form zu bieten. Ob als klassischen Body mit austauschbaren Trägern für speziell geschnittene Oberbekleidungen, als T-Shirt oder Longsleeve unter bequemer Kleidung oder ganz trägerlos für den optimalen Halt unter enganliegenden Kleidern:  Bodys sind funktional und stylish zu gleich. Denn neben der schützenden Funktion zaubern große Marken wie Triumph, Skiny, Princesse Tam Tam und der US Export-Schlager Spanx mit Bodys eine wundervolle Silhouette. Als Shapewear oder Bodyformer bekannt, sind die Bodys kleine Helferchen um unerwünschte Speckröllchen gekonnt zu kaschieren ohne Hungern zu müssen. So sitzen enganliegende Kleider noch perfekter und sehen unglaublich tailliert aus. Es gibt aber auch wundervolle Bodys, die einen besonderen WOW-Effekt erzeugen und man auch gerne dem Partner präsentiert. Verführerisch als Kleid oder besetzt aus feinster Spitze lassen sich die Bodys für einen sinnlich-erotischen Abend vorzeigen. Große Reizwäsche-Marken wie Chantelle, Aubade oder Axami bieten dabei eine große Auswahl an luxuriösen Bodys an. Egal also zu welchem Anlass oder zu welchem Kleid man ein Body tragen möchte, mit einem Body kommt man warm durch den Winter und sieht dabei zauberhaft sexy aus.

 

Unterwäsche für den perfekten Abend

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Für Frauen ist die Unterwäsche heute weitaus mehr als nur ein Kleidungsstück um sich zu bedecken. Es wird immer wichtiger, dass die Modelle auch gut aussehen und man diese am Abend auch dem Partner zeigen. Die meisten greifen aus diesem Grund auch immer wieder zu schönen und bequemen Dessous, die es heute in allen möglichen Farben und Schnitten gibt.

Egal welche Figur Sie haben sollten, in jedem Fall finden Sie schnell das passende und können so auch kleine Rundungen einfach verschwinden lassen, oder eine kleine Brust etwas anheben, damit es optisch nach mehr aussieht, wenn ihnen das gefallen sollte. Marken wie Triumph und Schiesser bieten ihnen immer wieder neue Kollektionen an und in den meisten Fällen können Sie die einzelnen Teile auch gut untereinander kombinieren und frei entscheiden, welche Farbe Sie wann tragen möchten. Wichtig ist, dass Sie sich im BH und Slip wohl und sexy fühlen und es wirklich nicht spannt. Besonders angenehm für die Haut sind Stoffe wie Seide und Baumwolle.

Ob nun die Guess Dessous, oder Teile von den oben genannten Marken, Unterwäsche braucht jede Frau.  Auch modische Nachtwäsche in verschiedenen Ausführungen geben nicht nur einen hohen Tragekonfort sondern sehen auch unglaublich sexy aus. Bei der Suche nach dem passenden Höschen darf nicht fehlen und um sexy zu wirken muss es nicht immer ein String sein, sondern auch bequeme Pantys sehen gut aus und zeichnen sich auch nicht unter der Hose oder dem Rock ab.

Unsexy war gestern!

Freitag, 07. Oktober 2011

Welche Frau kennt das nicht? Schaut man sich im Spiegel an, fallen einem selbst die ein oder andere Sache an sich auf, die man gerne ändern möchte. Mal ist es der zu schlaffe Busen, das Hüftgold oder der träge Po. Für Diäten und sportliche Aktivitäten finden nur wenige Zeit und Disziplin. Denn seien wir mal ehrlich. Werden wir nicht alle irgendwie schwach, wenn uns jemand selbstgebackene Brownies oder süße französische Macaroons anbietet? So köstlich und verführerisch diese kleinen Kalorienbomben doch sind, wir sind am Schluss immer diejenigen, die am meisten leiden müssen.  Und meistens sind wir doch geschickt genug um kleine Ausreden zu erfinden, die uns besänftigen und uns erlauben uns unkontrolliert auf die leckeren Süßigkeiten zu stürzen.

Doch nach einem exzessiven Gönntag muss ich zugeben, dass die kleinen fiesen Speckröllchen am Bauch schon ein wenig an meinem Selbstbewusstsein kratzen. Doch Abhilfe naht!

Shapewear ist das Zauberwort. Das kleine Wundermittel zur perfekten Silhouette ist wohl eines der größten Geheimnisse der Frau. Heute sind sie jünger, hipper und viel komfortabler denn je. Klar, damals haben Frauen sich gekonnt mit einem Korsett eine schmale Wespentaille, ein üppiges Dekolleté und einen kleinen knackigen Po gezaubert, aber bequem waren diese Schnürrungen bestimmt nicht. Aber dank der Erfindung der Microfaser, kann mit den neuen Shapewear-Produkten von bekannten Marken wie Triumph, Spanx oder Aubade jeder Frau das Gefühl an Sexyness und Wohlbefinden verliehen werden. Der absolute Pluspunkt ist meiner Meinung nach, die nahtlosen Schnitte der Shapewear. Wer kennt den klassischen Slipabdruck an engen Kleidern oder Röcken nicht? In ihrem minimalistischen Design sind die Slips, Strings, Panties und Shorts daher die perfekten Begleiter bei enganliegender Kleidung. Was bleibt, ist der grandiose Effekt einer wohlgeformten Silhouette. Diese kleinen unsichtbaren Wundermittel sind wahrliche Meister um einige Kilos weg zu mogeln (wovon ich nach solchen Gönntagen am meisten profitiere) und sind zugleich wirklich komfortabel für alle alltäglichen Herausforderungen im Alltag. Egal welche Partien man betonen möchte, mit den Shapewear-Produkten ist dieser Schritt möglich. Die Shapewear von Palmer gefallen mir besonders gut. Mit ihren verspielten Mustern und weichen Spitzen sprechen sie mich optisch sehr an. Oma-Wäsche war gestern. Heute gibt es zahlreiche Ausführungen, die jeden Typ Frau ansprechen. Ob dezent im klassischen Schwarz oder in den Trendfarben Nude und Brombeere. Je nach Anlass und Vorliebe, kann man im Enamora-Shop einige Varianten finden.

Die kleinen Helfer setzen die gewünschten Partien gekonnt in Szene und garantieren durch ihre hochwertigen Verarbeitungen ein hohes Maß an Gemütlichkeit und Tragekomfort. Eine gesündere Ernährung sollte man damit nicht umgehen. Aber für den Moment und für das eigene Selbstbewusstsein können die verschiedenen figurbetonten Modelle wahre Wunderwerk zaubern. Und daher meine Aussage: Unsexy war gestern, denn heute wird dir mit Shapewear ein grandioser Auftritt garantiert.